Konstantin Meskouris, Klaus-G. Hinzen, Christoph Butenweg's Bauwerke und Erdbeben: Grundlagen – Anwendung – Beispiele, PDF

By Konstantin Meskouris, Klaus-G. Hinzen, Christoph Butenweg

ISBN-10: 3834801461

ISBN-13: 9783834801463

Show description

Read or Download Bauwerke und Erdbeben: Grundlagen – Anwendung – Beispiele, 2. Auflage PDF

Similar german books

Download PDF by Edgar Wallace: Im Banne des Unheimlichen.

Moderate symptoms of wear and tear!

Download e-book for iPad: Clausewitz trifft Luhmann: Eine systemtheoretische by Rasmus Beckmann

Seit speedy two hundred Jahren wird Clausewitz gelesen und interpretiert. Rasmus Beckmann erschließt seine Kriegstheorie den modernen Sozialwissenschaften. Dabei wird deutlich, dass sich Clausewitz keineswegs auf zwischenstaatliche Kriege beschränkt hat. Auch die asymmetrischen Kriege kann guy durch seine Theorie besser analysieren und verstehen.

Extra info for Bauwerke und Erdbeben: Grundlagen – Anwendung – Beispiele, 2. Auflage

Example text

Natürlich reicht die Information, die in dem Antwortspektrum steckt, nicht aus, um zu einem einzigen, in allen seinen Eigenschaften wohldefinierten Beschleunigungszeitverlauf zu gelangen. Es müssen in jedem Fall eine Reihe weiterer Annahmen sinnvoll getroffen werden, wie etwa die Dauer des zu erstellenden Beschleunigungszeitverlaufs und der Periodenbereich, innerhalb dessen das Antwortspektrum des generierten Akzelerogramms das vorgegebene „Zielspektrum“ mehr oder weniger gut wiedergeben soll. Eine Möglichkeit, dieses Ziel zu erreichen, besteht darin, den synthetischen Beschleunigungszeitverlauf als Summe einiger Hundert von Sinuswellen mit zufallsverteilten Phasenwinkeln zu erstellen und iterativ an das Zielspektrum anzupassen.

Die dadurch aus THNEW erzeugte Datei ZEITRE dient als Eingabedatei von FFT1. Nach Eingabe der Zahl 4096 sowohl als Anzahl der Werte der Zeitreihe als auch als nächsthöhere Potenz von 2 (=12) sowie des Zeitschritts 0,01 liefert FFT1 die Ausgabedateien OMCOF und OMQUA. Bild 1-11 zeigt einen Ausschnitt von OMQUA mit den quadrierten FOURIERKoeffizienten im Kreisfrequenzbereich bis 100 rad/s. Die Eigenkreisfrequenz des Rahmens von 54,9 rad/s ist klar zu erkennen. 3 Der Einmassenschwinger 19 Quadrierte FOURIER-Koef f izienten 8E-005 6E-005 4E-005 2E-005 0 0 20 40 60 Kreisf requenz, rad/s 80 100 Bild 1-11 Quadrierte FOURIER-Koeffizienten im Bereich bis 100 rad/s Ein Aufruf des Programms FFT2 mit der von FFT1 aufgestellten Datei OMCOF als Eingabedatei liefert wie erwartet die ursprüngliche Zeitreihe (Datei ERGZEI).

Kelly, J. : Design of Seismic Isolated Structures. New York: J. Wiley & Sons, 1999. , Bachmann, H. und Moser, K. Erdbebenbemessung von Stahlbetonhochbauten. Basel: Birkhäuser Verlag 1994. : Seismic Design of Reinforced Concrete and Masonry Buildings. J. Wiley & Sons, Chichester 1992. , Bachmann, H. : Erdbebensicherung von Stahlbetonhochbauten. Basel: Birkhäuser Verlag 1990. : Earthquake-Resistant Concrete Structures. London: E & FN Spon, 1997. : Dynamik der Baukonstruktionen. Braunschweig / Wiesbaden: F.

Download PDF sample

Bauwerke und Erdbeben: Grundlagen – Anwendung – Beispiele, 2. Auflage by Konstantin Meskouris, Klaus-G. Hinzen, Christoph Butenweg


by Michael
4.3

Rated 4.47 of 5 – based on 26 votes