Der Resilienzprozess: Ein Modell zur Bewältigung von by Ulrich Siegrist PDF

By Ulrich Siegrist

ISBN-10: 3531172255

ISBN-13: 9783531172255

ISBN-10: 3531921681

ISBN-13: 9783531921686

Fach- und Führungskräfte stellen sich häufig die Frage, wie sie unter widrigen Bedingungen bestehen können, ohne dadurch geschwächt zu werden oder wie sie im Idealfall sogar gestärkt aus Krisenzeiten hervorgehen können. Das ursprünglich aus der Pädagogik stammende Konzept der Resilienz bietet schlüssige Antworten auf diese Fragen. Inwiefern es allerdings auf die Erwachsenenwelt und das Arbeitsleben zu übertragen ist, ließ die Forschung lange Zeit offen. Ulrich Siegrist entwickelt – am Beispiel von krankheitsbedingten Belastungen im Arbeitsleben – ein wissenschaftliches Modell, das Resilienz als Prozess beschreibt und Wege zur Bewältigung von Krisen aufzeigt.

Das Buch wendet sich an Dozierende und Studierende der Psychologie sowie an Arbeits- und OrganisationspsychologInnen, TrainerInnen und BeraterInnen.

Show description

Read Online or Download Der Resilienzprozess: Ein Modell zur Bewältigung von Krankheitsfolgen im Arbeitsleben PDF

Best german_11 books

New PDF release: Standorte deutscher Wirtschaftsprüfungsgesellschaften:

Der Dienstleistungssektor gewinnt in der deutschen Wirtschaft und Gesellschaft eine immer größere Bedeutung. Aufgrund ihres wirtschaftlichen Einflusses sind Wirtschaftsprüfungsgesellschaften von besonderem Interesse. Anhand aktueller Daten betrachtet Peter Brase die Standortsituation der deutschen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften.

New PDF release: Statistik: Datenanalyse und Wahrscheinlichkeitsrechnung

Das Buch führt in die wichtigsten statistischen Methoden von der Datenerhebung über beschreibende Techniken hin zur schließenden examine einschließlich multivariater Verfahren ein. Besonderer Wert wird in der Darstellung des Stoffes darauf gelegt, dass die Eigenschaften und Zusammenhänge der statistischen Verfahren deutlich werden.

New PDF release: Chemische Betriebskontrolle in der Fettindustrie

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra info for Der Resilienzprozess: Ein Modell zur Bewältigung von Krankheitsfolgen im Arbeitsleben

Example text

Ber die Methodik des Persönlichen Gesprächs hinaus gibt Langer noch Hinweise zur Weiterverarbeitung der gewonnenen Daten, so dass seine Darstellung auch als umfassende Anleitung zu Forschungsuntersuchungen mithilfe von Gesprächen genutzt werden kann (Langer, 2000, S. 10). Dieser Anleitung wird das Untersuchungsdesign folgen. 1 Auswahl der Personen „Wir laden solche Personen zu Gesprächen ein, die Ereignisse und Hintergrundsituationen zu unserem Forschungsthema intensiv und bewusst durchlebt haben.

Zukunftsplanung: Eine solide und umsichtige Vorbereitung auf mit großer Wahrscheinlichkeit eintretende Wechselfälle des Lebens, auch des beruflichen Lebens, soll vor massiven Rückschlägen schützen. ) die Erkenntnisse verschiedener Forschungsrichtungen ein. Die Säule Optimismus beschreibt sie vor dem Hintergrund der Glücksforschung; bei der Akzeptanz, Lösungsorientierung und dem Verlassen der Opferrolle stehen kognitive Prozesse im Sinn eines veränderten Denkens im Vordergrund; den Faktor Netzwerkorientierung gründet sie auf dem von Czikszentmihalyi (1992) beschriebenen FlowErleben.

Die den Tabellen zugrunde liegenden Verdichtungsprotokolle bilden als von den Gesprächspartnern autorisierte zusammenfassende Dokumentation eine wichtige Grundlage für die Ableitung der personenbezogenen und der generalisierenden Aussagen zur Fragestellung und damit zur zusammenfassenden Auswertung. Abschnitte, die dort als Zitate gekennzeichnet sind, geben die wörtliche Rede der Gesprächspartner wieder und sind den Transkriptionen der einzelnen Gespräche vom Frühjahr 2008 entnommen. 1 Die Gesprächspartner Die Kontakte zu den Informationen gebenden Personen kamen auf Initiative des Autors zustande, der einen Teil der Gesprächspartner zuvor schon entfernt persönlich kannte (HI, UE), einen anderen Teil durch Vermittlung von Studienkollegen und Freunden (ST, UL, EX) und einen weiteren Teil durch Foreneinträge und Kontaktsuche im Online-Netzwerk Xing (OF, BN) kennen lernte.

Download PDF sample

Der Resilienzprozess: Ein Modell zur Bewältigung von Krankheitsfolgen im Arbeitsleben by Ulrich Siegrist


by John
4.3

Rated 4.58 of 5 – based on 24 votes