Die Edda. Götterlieder, Heldenlieder und Spruchweisheiten by Karl Simrock PDF

By Karl Simrock

ISBN-10: 3866471025

ISBN-13: 9783866471023

Show description

Read or Download Die Edda. Götterlieder, Heldenlieder und Spruchweisheiten der Germanen PDF

Similar german_1 books

Die amharische Sprache - download pdf or read online

This ebook used to be initially released ahead of 1923, and represents a duplicate of an enormous historic paintings, retaining a similar layout because the unique paintings. whereas a few publishers have opted to observe OCR (optical personality reputation) know-how to the method, we think this results in sub-optimal effects (frequent typographical blunders, unusual characters and complicated formatting) and doesn't accurately look after the historic personality of the unique artifact.

Untersuchungen zu den baltischen Sprachen (Brill's Studies by Daniel Petit PDF

The Baltic languages (Lithuanian, Latvian, previous Prussian) are renowned for his or her archaic constitution, yet their contribution to Indo-European linguistics has hitherto frequently been underestimated. the purpose of this publication is to provide a radical survey of a few of the most important problems with Baltic linguistics. It contains 5 chapters, dedicated, respectively, to the issues of Baltic dialectology, to the advance of the Baltic accentual procedure, to the destiny of the neuter gender in Baltic, to the reconstruction of the Baltic verbal method and, eventually, to the syntax of clitic kinds in Baltic.

Praxisbuch Energiewirtschaft: Energieumwandlung, -transport by Panos Konstantin PDF

Dieses Buch stellt technisches und wirtschaftliches Wissen ? ber die Energiewirtschaft zur Verf? gung - vor allem f? r die Entwicklungsphase von Energieprojekten. Es behandelt folgende Themen: Die Gewinnung von Prim? renergie und die Preisbildung im Wettbewerbsmarkt Die Beschaffung leitungsgebundener Energie im liberalisierten Markt und die Funktionsweise der Energieb?

Additional info for Die Edda. Götterlieder, Heldenlieder und Spruchweisheiten der Germanen

Example text

Aller Fürsten Freude fühlt ich nichtig, Sollt ich ihrer länger ledig leben. 97 "Am Abend sollst du, Odin, kommen, Wenn du die Maid gewinnen willst. " 98 Ich wandte mich weg Erwidrung hoffend, Ob noch der Neigung ungewiß; Jedoch dacht ich, ich dürft erringen Ihre Gunst und Liebesglück. 99 So kehrt ich wieder: da war zum Kampf Strenge Schutzwehr auferweckt, Mit brennenden Lichtern, mit lodernden Scheitern Mir der Weg verwehrt zur Lust. 100 Am folgenden Morgen fand ich mich wieder ein, Da schlief im Saal das Gesind; Ein Hündlein sah ich statt der herrlichen Maid An das Bett gebunden.

Frigg: 27 Wisse, hätt ich hier in den Hallen Ägirs Einen Sohn wie Baldur schnell, Nicht kämst du hinaus von den Asensöhnen, Du hättest schon zu fechten gefunden. Loki: 28 Und willst du, Frigg, daß ich ferner gedenke Meiner Meintaten, So bin ich schuld, daß du nicht mehr schauen wirst Baldur reiten zum Rat der Götter. Freyja: 29 Irr bist du, Loki, daß du selber anführst Die schnöden Schandtaten. Wohl weiß Frigg alles was sich begibt, Ob sie schon es nicht sagt. Loki: 30 Schweig du, Freyja, dich vollends kenn ich; Keines Makels mangelst du; Der Asen und Alfen, die hier inne sind, Bist du jedes Buhlerin.

Loki: 48 Schweig du, Heimdal! In der Schöpfung Beginn Ward dir ein leidig Los. Mit feuchtem Rücken fängst du den Tau auf Und wachst der Götter Wärter! Skadi: 49 Lustig bist du, Loki; doch lange magst du nicht Spielen mit losem Schweif, Da auf die scharfe Kante des kalten Vetters bald Mit Därmen dich die Götter binden. Loki: 50 Wenn auf die scharfe Kante des reifkalten Vetters Sie mich mit Därmen binden bald, So war ich der erste und auch der eifrigste, Als es Thiassi zu töten galt. Skadi: 51 Warst du der erste und auch der eifrigste, Als es Thiassi zu töten galt, So soll aus meinem Hof und Heiligtum Immer kalter Rat dir kommen.

Download PDF sample

Die Edda. Götterlieder, Heldenlieder und Spruchweisheiten der Germanen by Karl Simrock


by John
4.4

Rated 4.69 of 5 – based on 30 votes