New PDF release: Digitale Hardware Software-Systeme: Synthese und

By Jürgen Teich, Christian Haubelt

ISBN-10: 3540468226

ISBN-13: 9783540468226

Systematische Einf?hrung in die Verfahren f?r den Entwurf eingebetteter Systeme. Diese sind in einen technischen Kontext eingebettet und zugleich hinsichtlich ihrer Aufgaben, F?higkeiten, Schnittstellen und Einsatzgebiete spezialisiert. Die Anforderung: undefined- und Softwarekomponenten m?ssen reibungslos miteinander kooperieren (z.B. Automobil- und Unterhaltungselektronik/Kommunikations- und Medizintechnik). Die Autoren beschreiben alle Verfahren: einheitlich, f?r challenging- und software program, von der Modellierung bis zur Codegenerierung. Unentbehrliches Wissen f?r Studierende und wertvolles Referenz- und Nachschlagewerk f?r Forscher und Entwickler.

Show description

Read or Download Digitale Hardware Software-Systeme: Synthese und Optimierung, 2. Auflage PDF

Best german_1 books

Franz Praetorius's Die amharische Sprache PDF

This e-book was once initially released ahead of 1923, and represents a replica of a massive ancient paintings, retaining a similar layout because the unique paintings. whereas a few publishers have opted to practice OCR (optical personality reputation) expertise to the method, we think this ends up in sub-optimal effects (frequent typographical blunders, unusual characters and complicated formatting) and doesn't thoroughly look after the historic personality of the unique artifact.

Download PDF by Daniel Petit: Untersuchungen zu den baltischen Sprachen (Brill's Studies

The Baltic languages (Lithuanian, Latvian, previous Prussian) are renowned for his or her archaic constitution, yet their contribution to Indo-European linguistics has hitherto usually been underestimated. the purpose of this booklet is to offer an intensive survey of a few of the key problems with Baltic linguistics. It includes 5 chapters, dedicated, respectively, to the issues of Baltic dialectology, to the improvement of the Baltic accentual process, to the destiny of the neuter gender in Baltic, to the reconstruction of the Baltic verbal process and, ultimately, to the syntax of clitic kinds in Baltic.

Download e-book for iPad: Praxisbuch Energiewirtschaft: Energieumwandlung, -transport by Panos Konstantin

Dieses Buch stellt technisches und wirtschaftliches Wissen ? ber die Energiewirtschaft zur Verf? gung - vor allem f? r die Entwicklungsphase von Energieprojekten. Es behandelt folgende Themen: Die Gewinnung von Prim? renergie und die Preisbildung im Wettbewerbsmarkt Die Beschaffung leitungsgebundener Energie im liberalisierten Markt und die Funktionsweise der Energieb?

Additional resources for Digitale Hardware Software-Systeme: Synthese und Optimierung, 2. Auflage

Example text

Kosten und Verarbeitungsleistung. Aufgabe der Optimierung ist es daher, den besten“ Entwurf zu finden, d. h. ” diejenige Implementierung, die unter mehreren Optimierungszielen optimal ist. Da das Optimierungsproblem aber mehrere verschiedene Kriterien beinhaltet, sollte man sich die Definition eines Optimums etwas genauer ansehen. Ein Entwurfspunkt heißt nichtdominiert, wenn es im Entwurfsraum keinen anderen Punkt gibt, der in allen betrachteten Optimierungskriterien mindestens gleich gut ist. Optimale Entwurfspunkte zeichnen sich nun dadurch aus, dass sie von keinem anderen Punkt des Entwurfsraums dominiert werden.

Schaltung class fsm : sc_module { public: sc_in x1; sc_in x2; sc_out y1; sc_out y2; fsm(sc_module_name module_name) : sc_module(module_name) { nand2_1 = new nand2("nand2_1"); nand3_1 = new nand3("nand3_1"); ... } private: ... }; Die Portdeklarationen der Komponenten nand2 und nand3 sehen hierbei wie folgt aus: class nand2 : sc_module { public: sc_in i1; sc_in i2; sc_out o; ... }; 32 1 Einleitung class nand3 : sc_module { public: sc_in i1; sc_in i2; sc_in i3; sc_out o; ...

2. 3. Im Folgenden werden Modelle klassifiziert, die heutzutage im Entwurf von Hardware/Software-Systemen eine wichtige Rolle spielen. 3) zu verstehen. Modelle sind • • • • • kontrollflussdominant (zustandsorientiert), datenflussdominant (aktivit¨atsorientiert), strukturorientiert, zeitorientiert oder datenorientiert. Ein zustandsorientiertes Modell, wie beispielsweise das Modell des endlichen Automaten (im Weiteren FSM (engl. finite state machine) genannt), repr¨asentiert ein System als eine Menge von Zust¨anden und Zustands¨uberg¨angen.

Download PDF sample

Digitale Hardware Software-Systeme: Synthese und Optimierung, 2. Auflage by Jürgen Teich, Christian Haubelt


by William
4.2

Rated 4.69 of 5 – based on 5 votes