Download e-book for iPad: Einführung in die Anwendung des Betriebssystems MS-DOS: Mit by Wolfgang Schneider

By Wolfgang Schneider

ISBN-10: 332285518X

ISBN-13: 9783322855183

ISBN-10: 3528043652

ISBN-13: 9783528043650

Das bevorzugte Betriebssystem ftir 16-bit-Mikrocomputer ist das MS-DOS-Betriebssystem. Der Band Einfiihrung in die Anwendung des Betriebssystems MS-DOS in der Reihe Programmieren von Mikrocomputern richtet sich an Leser, die eine grundlegende Ein­ fiihrung in die Anwendung von MS-DOS-Betriebssystemen wUnschen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Aus der Vielzahl der moglichen MS-DOS-Kommandos wurden im Rahmen dieses ein­ fiihrenden Buches die MS-DOS-Kommandos ausgewahlt und besprochen, die der An­ wender im Normalfall benotigt. Auf spezielle Kommandos und Befehle, bzw. auf spezielle Varianten der Kommandos, wurde aus GrUnden der Obersicht nicht eingegangen. Auf eine knappe Einftihrung in die Datenverarbeitung, in der auf die Aufgaben der Betriebssysteme eingegangen wird, folgt eine kurze Obersicht tiber die allgemeine Struktur des MS-DOS-Betriebssystems. Darauf werden in einzelnen Kapiteln die wichtigsten MS-DOS-Kommandos erklart. Die Reihenfolge wurde nach Moglichkeit so gewahlt, wie es dem Arbeitsablauf bei der Anwendung des MS-DOS-Betriebssystems entspricht. Eine Vielzahl von Beispielen in den einzelnen Kapiteln verdeutlicht die Anwendung der Kommandos. Das Wichtigste wird durch Merkregeln am Ende eines jeden Kapitels zusam­ mengefaf!,t. Dies ist hilfreich, wenn der Anwender spater schnell einmal nachschlagen mochte, urn sich tiber den Aufbau eines Kommandos zu informieren. Mit Hilfe von Obungsaufgaben in den einzelnen Kapiteln kann der Leser tiberprUfen, ob er die einzelnen MS-DOS-Kommandos richtig beherrscht. Die richtigen Losungen findet er am Ende des Buches.

Show description

Read Online or Download Einführung in die Anwendung des Betriebssystems MS-DOS: Mit Übungsaufgaben und Lösungen PDF

Similar german_5 books

Download e-book for iPad: Physik der Ferrite und der verwandten magnetischen Oxide by Svatopluk Krupička

Die Absicht, dieses Buch zu schreiben, faBte ich zu einer Zeit, als noch keine Mono graphie iiber die Ferrite in der Literatur vorhanden battle. Bald darauf erschien jedoch das heute bereits sehr verbreitete Buch von Smit und Wijn, und in kurzem Abstand folgten weitere Werke. Damals iiberlegte ich, ob es sinnvoll sei, in der Bearbeitung des Stoffes fortzufahren, den insbesondere das Buch von Smit und Wijn mit so groBem Erfolg bewaltigt hatte, und ob eventuell eine tschechische Vbersetzung dieses Buches nicht in geniigendem MaBe die Liicke ausfii1len wiirde, die bisher in dieser Bezie hung in der tschechischen Literatur bestand.

Additional resources for Einführung in die Anwendung des Betriebssystems MS-DOS: Mit Übungsaufgaben und Lösungen

Sample text

3 Es sollen olle Dateien yom Typ BAS geloscht werden. Es sollen die Dateien BSPl, BSP2 und BSP3 mit Hilfe eines einzigen Kommandos auf dem Drucker ausgedruckt werden. Es sollen aile Maschinencodeprogramme (Typ COM) kopiert werden. Dateigruppennamen enthalten im Dateinamen die Dateigruppenzeichen ? und *. " steht stellvertretend fiir ein beliebiges Zeichen, das im Dateinamen erlaubt ist . • Das Dateigruppenzeichen ,,*" steht stellvertretend fur eine Zeichenfolge. " bezieht sich somit nur auf ein Zeichen an einer ganz bestimmten Position im Dateinamen.

Soli ein neues Programm eingegeben werden, so wird das alte Programm im Arbeitsspeicher geloscht (Kommando NEW) und es wiederholen sich die Schritte 2 bis 7. 5 Speicherung von Betriebssystemen Kleinere Betriebssysteme werden vielfach im Maschinencode oder der zugehorigen Assemblersprache geschrieben. Sie werden in Festwertspeichern (ROM) abgelegt. Somit ist die Software hardwaremaBig festgelegt. Diese Form, die zwischen Hard- und Software liegt, nennt man auch Firmware. Diese Art der Speicherung ist vergleichsweise einfach und damit billig.

Lassen Sie die DOS-Systemdiskette in Laufwerk A. Falls sie entnommen wurde, ist sie wieder einzulegen. c.. (1) ::l (;) [ ;;l rn III ~. ~ ;::0: sind. A> DISKCOPY A:B: Insert source diskette in drive A: Insert target diskette in drive B: ---------------- Schritt 1 Nehmen Sie eine leere Diskette fUr die Kopie (nicht schreibgeschiitzt! vg!. 2). 2 Schrittweises Erstellen der landesspezifischen Systemdiskette >REI'1 STEP 2. with DOS Master diskette: ----+--------------------- B~ Nach dem 1. Schritt erscheint die nebenstehende Anzeige zum Schritt 2 1m 2.

Download PDF sample

Einführung in die Anwendung des Betriebssystems MS-DOS: Mit Übungsaufgaben und Lösungen by Wolfgang Schneider


by Joseph
4.5

Rated 4.23 of 5 – based on 40 votes