Reinhold Paul's Elektrotechnik und Elektronik für Informatiker: PDF

By Reinhold Paul

ISBN-10: 3322966518

ISBN-13: 9783322966513

ISBN-10: 3519021269

ISBN-13: 9783519021261

Der vorliegende Gesamttext entstand aus dem Anliegen, Informatikern, aber auch Ingenieuren und Wissenschaftlern, die keinen Bezug zur Elektrotech nik/Elektronik hatten, eine angemessene Einfiihrung in Schwerpunkte dieses Fachgebietes zu geben. Die Notwendigkeit diirfte unbestritten sein, nicht zu letzt ist gerade der desktop ein iiberzeugendes Produkt der elektronischen Industrie selbst. Auch fiir die Einbindung des Rechners iiber Sensoren und Aktoren in die technische Umwelt oder in Kommunikationsnetze sind elek tronische Grundkenntnisse fiir jeden Informatiker hochst niitzlich. Dies ist einer der Griinde, weshalb Einfiihrung in die Elektrotechnik/Elek tronik in den einschHigigen Ausbildungsempfehlungen vorgesehen ist. Die Zielstellung bedingt von Anfang an eine Stoffbeschriinkung auf wirkliche Grundkenntnisse, die mit minimalen Mathematikkenntnissen auskommen und dafiir'mehr Wert auf die anschauliche Darstellung legen. Hiiufiger Be zug auf uns tiiglich umgebende elektrotechnische Erscheinungen solI den Leser iiber Stofiklippen hinweghelfen und ein Gefiihl dafiir vermitteln, was once sich z.B. hinter Begriffen wie analoge und digit ale Signalverarbeitung und -iibertragung, Wellenausbreitung u.a. verbirgt. Der gesamte Stoff wurde auf zwei Biinde verteilt: Der vorliegende erste Band enthiilt hauptsiichlich die elektrotechnischen Grundbegriffe und Phiinomene, die Grundlagen der Netzwerke (Stromkreise) und ihrer Netzwerkelemente, Wechselstromnetzwerke (als Grundlage einer allgemein zeitveriinderlichen Signaliibertragung), einen kurzen AbriB der Signal-. und Systembegriffe so wie eine phiinomenologische Einfiihrung in das elektromagnetische Feld (das auftritt). in konzentrierter shape z.B. in den Grundelementen Der folgende Band umfaBt die typischen Eigenschaften der wichtigsten Halb leiterbauelemente, analoge und vor allem digit ale Schaltungen und Schalt kreise, digit ale Systeme sowie Signalverarbeitung in solchen process und die Signaliibertragung zwischen Systemen.

Show description

Read or Download Elektrotechnik und Elektronik für Informatiker: Grundbegriffe der Elektrotechnik PDF

Similar german_5 books

New PDF release: Physik der Ferrite und der verwandten magnetischen Oxide

Die Absicht, dieses Buch zu schreiben, faBte ich zu einer Zeit, als noch keine Mono graphie iiber die Ferrite in der Literatur vorhanden battle. Bald darauf erschien jedoch das heute bereits sehr verbreitete Buch von Smit und Wijn, und in kurzem Abstand folgten weitere Werke. Damals iiberlegte ich, ob es sinnvoll sei, in der Bearbeitung des Stoffes fortzufahren, den insbesondere das Buch von Smit und Wijn mit so groBem Erfolg bewaltigt hatte, und ob eventuell eine tschechische Vbersetzung dieses Buches nicht in geniigendem MaBe die Liicke ausfii1len wiirde, die bisher in dieser Bezie hung in der tschechischen Literatur bestand.

Additional resources for Elektrotechnik und Elektronik für Informatiker: Grundbegriffe der Elektrotechnik

Example text

Verallgemeinert lautet das Ergebnis Maschensatz, 2. Kirchhoffsches Gesetz4). 6 Maschensatz in einem Feldstarkefeld In jeder beliebigen Masche ist die algebraische Summe aller Spannungen zu jedem Zeitpunkt Null (Grundeigenschaft, basierend auf dem Potent ialfeld). 4)Robert Kirchhoff, deutscher Physiker 1824 -1887. 3 Elektrisches Feld, elektrische Feldstarke, elektrische Spannung 39 Der Maschensatz ist eine der beiden fundamentalen Beziehungen der sog. Kirchhoffschen Gesetze fur die Berechnung elektrischer Stromkreise.

12. 13. 14. 16. 17. 18. 19. 20. Wie lauten die 7 Basiseinheiten? Was ist das sichere Kennzeichen eines jeden Stromes? StoBen sich Elektronen gegenseitig ab oder ziehen sie sich an? uB im Metall auf? Warum kannen Elektronen ein Metall nicht ohne weiteres verlassen? Wie lautet der Zusammenhang zwischen Strom und Stromdichte, Stromdichte und Ladungstragergeschwindigkeit? Wie lautet der Satz von der Ladungserhaltung, wie der Knotensatz? Was ist ein Stromknoten? (Beispiele) 1st die elektrische Stromstarke ein Skalar oder Vektor?

Dort kann man sich an jeder Stelle solche HiilIflaehen denken: iiberall gilt izu = iab oder: I Der Strom ist eine in sich gesehlossene Erseheinung. Er besitzt in jedem Quersehnitt die gleiche Starke und hat deshalb keine Quellen und Senken: Strom als "Band" ohne Anfang und Ende. 12 Knotensatz a) Begriff des Stromkreises (Stromkontinuitat) b), c) Beispiele des Knotensatzes Deshalb heiBt eine geschlossene Leiteranordnung auch Leiter- oder Stromkreis. Dies bedeutet zwangsliiufig, daB bewegte Ladungstriiger einen "Bewegungsantrieb" erfahren mussen, also durch eine "Antriebsquelle" flieBen.

Download PDF sample

Elektrotechnik und Elektronik für Informatiker: Grundbegriffe der Elektrotechnik by Reinhold Paul


by Paul
4.4

Rated 4.75 of 5 – based on 44 votes