Read e-book online Energietechnik: Technische, ökonomische und ökologische PDF

By Prof. Dr.-Ing. Kurt Kugeler, Dr.-Ing. Peter-W. Phlippen (auth.)

ISBN-10: 3540528652

ISBN-13: 9783540528654

ISBN-10: 3662070308

ISBN-13: 9783662070307

Diese Gesamtdarstellung des Themenbereiches Energietechnik/Energiewirtschaft orientiert sich an den Inhalten entsprechender Vorlesungen. Sie reicht aber ?ber die dort vermittelten Kenntnisse hinaus: Die spezifischen Methoden zur Beurteilung von Prozessen und komplexen Systemen werden anhand praxisnaher Beispiele eingef?hrt und versetzen den Leser in die Lage, selbst zu qualitativen und quantitativen Aussagen zu gelangen. Ziel ist es, das Verst?ndnis komplexer Systeme der Energiewirtschaft zu vertiefen, sowie eine Gesamtschau des Gebietes unter technischen, ?konomischen und ?kologischen Gesichtspunkten zu geben.

Show description

Read or Download Energietechnik: Technische, ökonomische und ökologische Grundlagen PDF

Similar german_5 books

Download PDF by Svatopluk Krupička: Physik der Ferrite und der verwandten magnetischen Oxide

Die Absicht, dieses Buch zu schreiben, faBte ich zu einer Zeit, als noch keine Mono graphie iiber die Ferrite in der Literatur vorhanden battle. Bald darauf erschien jedoch das heute bereits sehr verbreitete Buch von Smit und Wijn, und in kurzem Abstand folgten weitere Werke. Damals iiberlegte ich, ob es sinnvoll sei, in der Bearbeitung des Stoffes fortzufahren, den insbesondere das Buch von Smit und Wijn mit so groBem Erfolg bewaltigt hatte, und ob eventuell eine tschechische Vbersetzung dieses Buches nicht in geniigendem MaBe die Liicke ausfii1len wiirde, die bisher in dieser Bezie hung in der tschechischen Literatur bestand.

Additional resources for Energietechnik: Technische, ökonomische und ökologische Grundlagen

Example text

Die gewonnenen Ergebnisse müssen schließlich formal und inhaltlich diskutiert werden. B. durch Aufsuchen von Grenzlösungen oder Grenzwerten, die sich aus den vollständigen Lösungen ableiten lassen müssen. Die inhaltliche Prüfung besteht dann in der Beurteilung der gewonnenen Lösung im Hinblick auf vorliegende Erfahrungen. Die Elimination von physikalisch sinnlosen Lösungen läßt sich meist anhand einfacher Überlegungen durchführen. B. zur Beurteilung von Festigkeitsfragen. ) Exergiebilanz charakteristische Gleichungen (Gegenstrom) I-exv[ -(I+%:) 1+ ~H *] ( Gleichstrom) CK charakteristische Werte für die Wärmedurchgangszahl k J..

W rn ver- Mengenbilanzen können ausgehend von den Beziehungen für Mengenkonzentration und die Mengenstromdichte auch als Materialbilanzgleichungen geschrieben werden. 19) Von hier aus ist der Schritt zu Bilanzgleichungen für Massenströme sehr einfach zu vollziehen. 22) r erwähnt, mit Mr reagierende Massenanteile, rk Reaktionsgeschwindigkeit der Reaktion k, ~rk stöchiometrische Koeffizienten für die Reaktionen. Insbesondere bei der Bilanzierung chemischer Reaktionen empfiehlt sich die Verwendung von Molzahlen.

In großtechnischen Synthesen, für Saugzuggebläse in Rauchgaswegen usw. gelten ähnliche Beziehungen. Wärmeübertrager sind wesentliche Bestandteile aller energietechnischen Anlagen. Diese Komponenten können grundsätzlich nach einem Schema gemäß Abb. 17 behandelt werden. Eine wesentliche Aufgabe besteht immer in der Bestimmung einer dem Problem adäquaten Wärmedurchgangszahl. 9 Vorgehen bei Problemlösungen Bei den vielfältigen in der Energietechnik durchzuführenden Analysen empfiehlt sich ein systematisches Vorgehen.

Download PDF sample

Energietechnik: Technische, ökonomische und ökologische Grundlagen by Prof. Dr.-Ing. Kurt Kugeler, Dr.-Ing. Peter-W. Phlippen (auth.)


by Christopher
4.0

Rated 4.43 of 5 – based on 50 votes